Sicherheit bei Pendeltüren

Arbeitsschutz und Sicherheit haben in allen Produktions- und Gewerbebranchen oberste Priorität. Deshalb machen auch wir uns Gedanken um den Schutz vor Verletzungen und Arbeitsunfällen. Gleichzeitig bemühen wir uns darum, die Lebensdauer unserer Portylen-Pendeltüren durch geeignete Maßnahmen und Sicherheitssysteme zu erhöhen.

Prallschutz

Prallschutze sind der optimale Schutz vor Verschleiß und Schäden an Portylen-Türblättern, vor allem bei stark beanspruchten Türen, zum Beispiel durch Gabelstapler.

Prallschutze können in verschiedenen Höhen, insbesondere den Handwagen- und Anfahrbereichen oder beidseitig vollfächig auf den Türblättern angebracht werden und sind in verschiedenen Profilstärken erhältlich.

Fingerschutz

Elastomerdichtungen an unseren Portylen-Pendeltüren sorgen für optimalen Fingerschutz und erfüllen die neue DIN EN 12453 zum Fingerschutz.

 

Jetzt Angebot für Ihr Projekt anfragen

Beschreiben Sie uns hier Ihr Projekt, nennen Sie uns Ihre Spezifikationen oder stellen Sie uns Ihre Fragen. Gern können Sie auch gleich Ihre Zeichnungen, Grundrisse usw. als Datei anhängen.

    * Pflichtfelder

    Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme verwendet werden. Ich kann meine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an info@stricker.ms widerrufen.

    thomas_musekamp

    Ansprechpartner im Bereich Pendeltür hygienic:

    Thomas Musekamp

    +49 251 3288-167

    Kontakt aufnehmen!

    Ansprechpartner finden

    Infos herunterladen