Zwei menschen mit gelben Schutzhelmen stehen mit einem Bauplan in der Hand in einer Halle. Die Menschen wenden dem Betrachter den Rücken zu.

Werkplanung Ihrer Torsysteme

Mehr Effizienz mit dem richtigen Torsystem

Tore bekommen bei STRICKER besondere Aufmerksamkeit, denn Sie sich dafür verantwortlich, dass Innentemperatur gehalten werden und der Ein- und Auslass ideal koordiniert wird. Mit dem richtigen Torsystem sparen Sie nicht nur Energiekosten, sondern senken Krankenstände unter Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern durch ideal kontrolliertes Raumklima und schaffen es immer zur richtigen Zeit, das richtige Tor zu öffnen.

STRICKER begleitet Sie dabei von der Planung des passenden Systems über die Implementation bis hin zu anstehenden Wartungen. Ob beim Einbau des Torsystems, dem Umbau Ihres Werkes oder dem Ausbau Ihres Standortes. Wir können unsere Tore problemlos in bereits bestehende Steuerungen integrieren oder Leitstände über komplexe Elektroniksysteme mit unserer Technik verbinden.

So gehen wir bei der Werkplanung Ihrer Torsysteme vor

Bei der Planung müssen viele Gegebenheiten berücksichtigt werden, damit Sie hinterher Ihr perfektes Torsystem verbaut haben. Einige Fragen, die wir mit Ihnen klären müssen, sind:

  • Soll das neue System in ein bestehendes eingebaut werden oder ein neues entwickelt werden?
  • Wie ist die Beschaffenheit der Räumlichkeiten (Größe, Höhe, Wandmaterialien etc.)
  • Was soll mit den Toren erreicht werden (Kühlung, Schutz vor Kälte, Schutz vor Schmutz usw.)?
  • Wie ist der Bereich frequentiert?
  • Wie und für wen bzw. was soll der Einlass gestaltet werden?
  • Soll es ein Zutrittskontrollsystem geben?
  • Welche Impulsgeber sollen eingebaut werden?

Sind diese Fragen mit Ihrem STRICKER Fachexperten geklärt, können wir Ihnen ein individuelles Angebot vorstellen. Je genauer die Informationen, die uns vorliegen, desto passendere Lösungen können wir für Ihr Torsystem finden.

Die Vorteile eines geplanten Torsystems

  • Energieeffizienz: Sparen Sie Heizkosten
  • zufriedenes Personal: Weniger Reinigungsarbeiten, ideale Raumtemperatur, weniger Krankheitstage
  • Geräuschdämmung: Angenehme Nachbarschaftsbeziehungen
  • Kontrolle: Ein- und Auslass überwachen, automatisierte Systeme
  • Betreuung: Fachansprechpartner über die gesamte Betriebsdauer

Ihr Ansprechpartner bei der Werkplanung

Sie möchten direkt loslegen oder haben noch Fragen? Melden Sie sich unverbindlich bei unserem Experten für die Torsystemwerkplanung. Gemeinsam vereinbaren Sie dann die nächsten Schritte.

Foto von Harald Peppenhorst - Leiter Technik & Entwicklung Torsysteme

Ihr Ansprechpartner

Harald Peppenhorst

Leiter Technik & Entwicklung Torsysteme

Telefon +49 251 3288 189

h.peppenhorst@stricker-torsysteme.de