Räume schnell und einfach teilen

 

STRICKER Industrie-Pendeltüren

Industrie-Pendeltüren sind eine einfache und zugleich langlebige Lösung, wenn Sie Lager- und Produktionshallen voneinander trennen möchten. Oder wenn es in Ihrer Produktion unterschiedliche Temperaturzonen gibt.

In Lager- und Kühlhäusern verringern Industrie-Pendeltüren die Energieverluste. Sie helfen dabei, die Raumtemperatur besser stabil zu halten.

STRICKER Pendeltüren sind sehr belastbar und variabel in Höhe und Breite.

Welche Arten von Industrie-Pendeltüren gibt es?

Welche Pendeltür für Sie passt, hängt von vielen Faktoren ab – vor allem aber von der Belastung. Die Produktpalette von STRICKER bietet für jede Beanspruchung eine geeignete Pendeltür:

  • Nutzen Ihre Mitarbeiter den Durchgang hauptsächlich zu Fuß, so empfehlen wir eine Pendeltür für leichte bis mittlere Beanspruchung.
  • Fahren Gabelstapler oder Hubwagen durch die Pendeltür, brauchen Sie ein Modell für schwere Beanspruchung.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen auch farblich anpassbare Pendeltüren. Diese fügen sich besonders gut in Verkaufsräume ein. Schon jetzt setzen große Supermärkte auf diese Lösung.

STRICKER Industrie-Pendeltüren sind:

  • Sehr flexibel durch ihr weiches Material
  • In fast jeder Höhe und Breite realisierbar
  • Äußerst belastbar und sicher
  • Langlebig und wartungsfreundlich
  • Können individuell angepasst werden

Welche Varianten von Pendeltüren gibt es?

STRICKER bietet Ihnen für viele Einsatzzwecke passende Industrie-Pendeltüren an:

  • Die klassische doppelflügelige Pendeltür ist robust und stabil gebaut. Sie dient häufig als Abtrennung zwischen Gebäudeabschnitten oder zur Öffnung nach draußen. Sie bietet einen idealen Schutz vor Wetter und Temperatureinflüssen. Ihre Höhe ist durch das Übereinandersetzen einzelner Flügel nahezu unbegrenzt und sie kann bis zu drei Metern breit sein.
  • Die zweiflügelige Pendeltür mit Streifenvorhang verschließt effizient besonders hohe Öffnungen. Zugluft oder Wärmeverlust sind passé. Und trotzdem bleibt die Tür selbst stabil.
  • Die einflügelige Industrie-Pendeltür ist perfekt als Abtrennung von Verkaufsräumen, öffentlichen Durchgängen sowie Kühl- und Tiefkühlbereichen. Sie ist bis max. 1.500 mm x 3.000 mm (B x H) erhältlich.

Eigenschaften und Farben der Industrie-Pendeltüren:

  • Einflügelig oder 2-flügelig
  • Bis max. 3.000 mm Breite, nahezu unbegrenzt in der Höhe
  • 90°-Arretierung durch Flügelfeststeller
  • In vier verschiedenen RAL-Farben erhältlich
    • verkehrsrot in Anlehnung an RAL 3020
    • verkehrsblau in Anlehnung an RAL5017
    • tiefschwarz in Anlehnung an RAL 9005
    • silbergraugrau in Anlehnung an RAL 7001
  • Optional: transparent oder transparent mit Gitternetz
  • Optional: mit transparenter Sichthälfte (oben) und farbigem Teil (unten)

Diese Materialoptionen haben Sie:

  • Verzinkte oder Edelstahl-Konstruktion
  • PVC-Plattenmaterial in PTK35 (Normaltemperaturqualität), 7 mm und 10 mm stark
  • PVC-Plattenmaterial in PTK45 (extrem kältefest), 7 mm stark
  • Transnetz, verstärktes Glasfasergewebe, 7 mm und 10 mm stark

Es gibt unterschiedliche Arten, um Pendeltüren zu öffnen und zu schließen:

  • Drehfederschließer
  • Magnetfeststeller mit Ausleger (optional)
  • Elektropneumatische Öffnung (optional)

Wie werden die Pendeltüren bedient?

Natürlich können Sie unsere Pendeltüren einfach mit der Hand aufdrücken. Aber selbstverständlich bietet Ihnen STRICKER auch eine ganze Reihe Möglichkeiten, die praktischer und komfortabler sind.

Die elektropneumatische Pendeltür-Automatisierung eignet sich für alle federunterstützten Pendeltüren. Durch einen integrierten Federschließer wird die Tür nach Ablauf der eingestellten Offenhaltezeit wieder geschlossen. Als verzinkte oder Edelstahl-Variante ist diese Sonderkonstruktion auch für die Lebensmittelindustrie geeignet. Die robuste und kraftvolle Automatik ist wartungs- und verschleißarm. Zum Öffnen lassen sich alle gängigen Impulsgeber nutzen.

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, einen Impuls zur Toröffnung zu setzen:

  • Pilzdrucktaster
  • Zugschalter
  • Radarmelder
  • Berührungsfreie RFID-Systeme
  • Berührungslose Taster
  • Auf Wunsch auch angebunden an vorhandene Zutrittssysteme per Chip oder Karte

Wer wartet und repariert Industrie-Pendeltüren?

STRICKER installiert Ihre Industrie-Pendeltür nicht nur. Unser After-Sales-Service übernimmt auf Wunsch auch die Wartung und Instandhaltung Ihrer Anlagen.

Welche weitergehenden Leistungen bietet STRICKER beim Einbau und Planung von Industrie-Pendeltüren?

  • 24-Stunden-Montageservice, 365 Tage im Jahr
  • Planung und Entwicklung
  • Instandhaltung und Wartung
  • Technische Beratung vor Ort
  • Sicherheitstechnische Beurteilung und Beratung
  • Energiebetrachtung und Wirtschaftlichkeitsanalyse

Downloads

Wer berät Sie zu Industrie-Pendeltüren?

Gerne berät Sie unser Team aus Experten, welche Variante für Ihren Bedarf die ideale Lösung ist. Selbstverständlich sind auch Sonderkonstruktionen oder diverse Streifenvorhänge (auch für die Selbstmontage) möglich.

Lassen Sie sich von Ihrem Ansprechpartner für Industrie-Pendeltüren beraten:

Foto von Ralf Mertens - Vertrieb Torsysteme

Ihr Ansprechpartner

Ralf Mertens

Vertrieb Torsysteme

Telefon +49 251 3288-141

r.mertens@stricker.ms