Blick auf eine Förderanlage mit einem STRICKER-Montagewagen davor.

Hohe Materialqualität für die Schütt- und Stückgutförderung

Mit unseren STRICKER Gummi-Fördergurten können Sie die verschiedensten Materialien transportieren: von Steinen und Zement über Recycling-Materalien bis hin zu Agrarprodukten. Durch die heiß-vulkanisierte, professionell verarbeitete Gurtverbindung erreichen wir bei unseren Gummi-Förderbändern höchste Festigkeit und sorgen damit für eine lange Lebenszeit sowie eine hohe Anlagenverfügbarkeit.

Jetzt anfragen

Unsere Produkte im Bereich der Gummi-Fördergurte

Einsatzgebiete von Gummi-Fördergurten

  • Aufbereitungsanlagen
  • Betonindustrie
  • Getreideverarbeitung
  • Gießereien
  • Glasindustrie
  • Hafenverladeanlagen
  • Holzverarbeitung, Sägewerk
  • Kalksandstein-Industrie
  • Kalk- und Gips-Werke
  • Kies-, Sand-, Splitt- und Schotter-Werke
  • Kohlegewinnung, Bergbau
  • Kompostierungsanlagen
  • Kraftwerke
  • Landwirtschaft
  • Lebensmittelproduktion
  • Papierindustrie
  • Recyclingindustrie
  • Stahlproduktion
  • Zementfabriken
  • Ziegeleien

Vorteile der STRICKER Gummi-Fördergurte

  • Maßanpassungen einfach möglich
  • lange Lebensdauer
  • hohe gleichbleibende Qualität
  • wartungsarm
  • viele Materialien ab Lager Münster verfügbar
  • hohe Anlagenverfügbarkeit mit Gurten von STRICKER möglich

Wer berät Sie zu Gummi-Fördergurten?

Sie haben spezielle Anforderungen oder brauchen Unterstützung bei der Auswahl des richtigen Gummi-Förderbands? Unser STRICKER-Team berät Sie gerne. Rufen Sie uns an.

Foto von Philipp Scharner - Produktmanager Gummi- und Fördertechnik

Ihr Ansprechpartner

Philipp Scharner

Produktmanager Gummi- und Fördertechnik

Telefon +49 251 3288-346

p.scharner@stricker.ms