Schnelllauftore

Multifunktional einsetzbar – vom Personendurchgang bis zur Intensivkühlung

Als technische Weiterentwicklung der bekannten Sektional- oder Rolltore, sind Schnelllauftore besonders auf hohe Laufgeschwindigkeiten und häufiges Öffnen und Schließen ausgerichtet. Dadurch ermöglichen sie Zeiteinsparungen bei der innerbetrieblichen Logistik sowie die Reduzierung von Kühlverlusten, zum Beispiel in der Lebensmittelbranche.

Stricker Schnelllauftore sind Torsysteme für den Einsatz im Flucht- und Rettungswegbereich geeignet, jedoch nicht grundsätzlich zugelassen. Im Einzelfall kann es zu einer behördlich geforderten Einzelabnahme kommen, für deren erfolgreiche Durchführung der Betreiber verantwortlich ist.

Einsatzgebiete der Schnelllauftore

Schnelllauftor-Vorteile

Schnelllauftore von Stricker

Wir planen und realisieren Schnelllauftore für den Außen-, Innen- sowie den Tiefkühlbereich. Im Rahmen unseres After-Sales-Service übernehmen wir selbstverständlich auch die Überprüfung und Instandhaltung Ihrer Schnelllauftore.

Andere Bezeichnungen für unsere Schnelllauftore sind Rolltore, Toranlagen und Sektionaltore.

 
roszak_carsten.jpg

Ansprechpartner im Bereich Schnelllauftore:

Carsten Roszak

+49 251 3288-113

Kontakt aufnehmen!

Ansprechpartner finden

Infos anfordern