Restflächenabdeckungen

Angepasste Lösungen für individuelle Anforderungen bei der Restflächenabdeckung

Wenn an der Toröffnung von Wartungs- und Instandsetzungshallen sowie Wasch- oder Enteisungshallen ein Zug übersteht, kann Kaltluft von außen ungehindert einströmen  und die Hallentemperatur sinkt rapide. Diese unverschlossenen Restflächen an Außenöffnungen sind häufig Ursache für hohen Energieverbrauch und ungünstige Arbeitsbedingungen.

Senkung des Energieverbrauchs, Verbesserung der Arbeitsbedingungen durch Restflächenabdeckungen

Restflächenabdeckungen werden zusätzlich zu den regulären Toren an den Außenöffnungen installiert. Durch die optimale Anpassung an die Zugkontur senken sie den Kaltlufteinfall und das Ausströmen warmer Raumluft auf ein Minimum. Durch den nahezu lückenlosen Verschluss der Öffnungen können der Energieverbrauch dauerhaft reduziert und die Arbeitsbedingungen für Mitarbeiter signifikant verbessert werden.

Vorteile

Nach über 10 Jahren Erfahrung in diesem Bereich halten wir  Lösungen für über 50 Zugprofile bereit. Vielfältige  Abdeckungsvarianten ermöglichen uns die Entwicklung und  Realisierung individueller Lösungen für nahezu jede  Spezialanforderung und unterschiedlichste Systeme.

Unsere Leistungen bei der Restflächenabdeckung

Bahntechnik Restflächenabdeckung  

Jetzt Angebot für Ihr Projekt anfragen

Beschreiben Sie uns hier Ihr Projekt, nennen Sie uns Ihre Spezifikationen oder stellen Sie uns Ihre Fragen. Gern können Sie auch gleich Ihre Zeichnungen, Grundrisse usw. als Datei anhängen.

    * Pflichtfelder

    Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

    roszak_carsten.jpg

    Geschäftsbereichsleiter Torsysteme:

    Carsten Roszak

    +49 251 3288-113

    Kontakt aufnehmen!

    Ansprechpartner finden

    Infos anfordern